Spiegel Politik

Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.
  1. EuGH kippt deutsche Pkw-Maut ++ Der Fall Lübcke ++ Zweiter Wahlgang der Tories ++ Mietendeckel für Berlin ++ Hier ist Ihr Update für den Abend.
  2. Mohammed Mursi wurde demokratisch gewählt, war aber kein Demokrat. Trotzdem war Ägypten unter dem Muslimbruder ein freieres Land als heute.
  3. Der Rumpf der "Gorch Fock" kann nicht wie geplant am Freitag zu Wasser gelassen werden. Das hat das Landgericht Bremen entschieden - eine Niederlage für die Bundeswehr.
  4. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer macht ihren Vertrauten Nico Lange nach SPIEGEL-Informationen zum neuen Bundesgeschäftsführer. Die Personalie ist nicht ohne Risiko.
  5. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist nicht nur eine Ohrfeige für die CSU und Kanzlerin Merkel, sondern auch für eine zunehmend politisch agierende EU-Kommission. Die Mahnung kommt gerade rechtzeitig.
  6. Während die Grünen zuletzt Wähler gewonnen haben, musste die CDU teils herbe Verluste hinnehmen. Parteichefin Kramp-Karrenbauer fordert nun einen Neustart in der Klimapolitik.
  7. Sie soll minutenlang gezittert haben: Bundeskanzlerin Merkel zeigte beim Empfang des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Berlin Zeichen von Unwohlsein. Sie selbst nannte Wassermangel als Ursache.
  8. Im Konflikt mit Iran schicken die USA rund tausend weitere Soldaten in die Region. Russland fürchtet nun, dass eine höhere Truppenpräsenz im Nahen Osten die Situation verschärfen könnte.

Über SYSTEAMS

SYSTEAMS ist ein dialogisches Netzwerk zur Erforschung, Anwendung und dem Praxistransfer systemischer Methoden, Handlungsmodellen und Theorien in Sozialer Arbeit.

Ausdruck dafür können Publikationen sein wie die 66 Leuchtfeuer von Kleve und Wirth, hier geht's zur Leseprobe.

Seit dem Jahr 1996 bis heute gibt es eine thematische Verkettung von Publikationen, die als Meilensteine postmoderner Theoriebildung gelesen werden können.

Die Ausgangspunkte sind Mehrperspektivität, Vielfalt und die Ambivalenz von Wirklichkeit und Möglichkeit als Grundlagen für systemisch angewandte Sozialtheorie.

Ambivalenz soll nicht psychologisch, sondern soziologisch verstanden werden als Unbestimmtheit der beiden Werte durch ihre unentscheidbare Beziehung zueinander.

Lebensführung verweist auf das Umgehenkönnen mit Ambivalenz, also mit der Unentscheidbarkeit, wie wirklich die Wirklichkeit ist, und welche Möglichkeiten potentiell verfügbar sind.

Werfen Sie doch noch einen Blick auf die letzten Facebook bzw. Twitter-Beiträge oder das LinkedIn Profil von Jan V. Wirth.

Tag-Cloud

.Instrumente (1) .Konstruktivismus (1) Ambivalenz (8) Artikel (2) Aufsätze (1) Begriffsbestimmung (1) Beratung (6) Bücher (1) Definition (1) Dekonstruktion (2) Die Postmoderne (1) Diskussion (1) Distanz (1) Erkenntnistheorie (1) Exklusion (2) Facebook (1) Gesprächsführung (2) Grafik (1) Grafiken (1) Hauptschule (1) Ideen (1) Impulse (1) Informationen (1) Inklusion (2) Jan V. Wirth (6) Kodizes (1) Konflikt (1) Konstruktivismus (1) Kritik (2) Kurzgeschichten (1) Leben (1) Lebensführung (7) Lehre (1) Lehrgeschichten (1) Literatur (1) Luhmann (1) Metaphern (1) Modelle (1) Möglichkeit (1) Möglichkeiten (2) Newsletter (1) Normen (1) Nähe (1) Philosophie (3) Photo (1) Poster (1) Postmodern (1) Postmoderne (2) Professionalisierung (1) Psychologie (2) Reflexion (1) Schwangerschaftskonflikt (1) Sinn (1) Social Media (1) Sozialarbeit (2) Soziale Arbeit (2) Sozialer Arbeit (2) Sozialpädagogik (1) Sozialwissenschaft (1) Soziologie (2) Systemisch (2) Systemisch arbeiten (2) Systemisch denken; Kinder; Ambivalenz (1) Systemisches Arbeiten (1) Systemtheorie (1) Theorie (2) Therapie (3) Tools (1) Twitter (1) Visualisierung (1) Visualisierungen (1) Volltexte (1) Weisheit (1) Werte (1) Wirklichkeit (3) Wirklichkeiten (2) Zitate (2) arbeiten (1) bildgebende Verfahren (1) biopsychosozial (1) postmoderne soziale Arbeit (1) soziale Arbeit (3) systemisch (7) systemisch arbeiten (3) systemtheoretischer Konstruktivismus (1) vortragen (1)

Website durchsuchen

Newsletter

Gemerkt?

"Postmodern" ist eine Haltung:

1. Achte auf Komplexität

2. Schätze die Vielfalt

3. Respektiere Autonomie

4. Würdige die Wirklichkeit

5. Imaginiere die Möglichkeit

6. Gestalte und erkenne

Suche

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies, um die Webseite informativer zu machen. Vielen Dank!
OK!